Der einzigartige IQ PLUS Mitarbeiter-Pool:

Tausende handverlesene Spezialisten mit Kompetenzen aus allen Informatik-Bereichen.

Wir haben es uns zum Prinzip gemacht, nur Mitarbeiter zu empfehlen, die wir persönlich kennen. Den Kern bildet ein seit über 20 Jahren kontinuierlich entwickeltes Beziehungsnetz mit Informatikern in der Schweiz und der EU. Der entscheidende IQ PLUS Mehrwert ist neben der fachlichen die persönliche Eignung des Kandidaten.

Jeweils zwei IQ PLUS Berater führen mit dem Mitarbeiter ein Gespräch nach einem speziellen, von Psychologen ausgearbeiteten Interviewverfahren. Neben den beruflichen Kenntnissen erfahren wir einiges über die sozialen Kompetenzen wie Engagement und Teamfähigkeit. Zusätzlich erfolgt ein Abgleich mit einem für Informatik-Bedürfnisse erweiterten psychologischen Typeninventar. Dieses Vorgehen garantiert eine objektive, seriöse und faire Beurteilung, das Ergebnis wird mit dem Mitarbeiter besprochen und in den Pool eingespeist. Auf diese Weise haben wir mehrere tausend Mitarbeiter erfasst, täglich kommen weitere hinzu.

Je genauer wir unsere Mitarbeiter kennen, desto präziser ist die Auswahl:

  • Fachkompetenzen: Ausbildung, Studium, Qualifikationen, Dokumente (Diplome, Zertifizierungen, Urkunden, Zeugnisse), Berufserfahrungen, Spezialkenntnisse für Software, Hardware, Umgebungen;
  • Person: Alter, Nationalität, Wohnsitz, Familienstand, Verfügbarkeit, Mobilität;
  • Sozialkompetenzen: Teamfähigkeit, Arbeitsweise, Stressverhalten, Fähigkeit zur Problemlösung, Führungserfahrung;
  • Sonstiges: Sprachkenntnisse, Gehaltsvorstellungen, sonstige Interessen.